header banner
Default

Was in Thermal Putty drin ist und warum nur eine Sorte aus dem Test relevant ist


Table of Contents

    Kleiner Klugscheisstip: Die Viskosität beschreibt das Fließverhalten und bedeutet im Grunde nur "nicht fest", aber das weißt du sicherlich. Um aber einen Unterschied zu beschreiben sollte man mit hoher oder niedriger Viskosität arbeiten und nicht mit "Viskoser", das kann, je nach Kontext, dann nämlich eben beides bedeuten und ist damit eher irreführend.

    Der Sprachwissenschaftler würde "viskos" als wenig fließfähig, zäh und klebrig bezeichnen und sich dabei auf den lateinischen Ursprung "viscosus" beziehen. Die Viskosität ist ein Maß für die Zähflüssigkeit, wie es der Wortursprung schon sagt. Der Kehrwert der Viskosität ist dann die Fluidität. Sagt der kleine Klugscheißer in mir ;)

    Moin Igor, hab mir mal einen Pott bei ALI bestellt. Würdest Du das auch bedenkenlos bei aktuellen Grafikkarten einsetzen (4080/4090) oder da doch eher bei Pads bleiben. Und Putty eher zum aufarbeiten älterer Hardware nehmen?

    Die originalen Pads haben meist auch nur 4 bis 6 WmK. So gesehen wäre das sicher keine Verschlechterung. Aber denke auch an die Garantie. Pads fallen im Schadensfall eher nicht auf, wohl aber das Putty.

    Ich hab mir jetzt auch mal eine Dose aus den weiten des Internets organisiert für die nächte Wartung. Erstaunlich wie schwer man das hier in AT bekommt (natürlich auch wegen der Verpackungsverordnung etc) und wie groß die Preisspannen sind.
    Am Ende habe ich 234 zum erträglichen Preis beim Amazon gefunden, die 2 Monate Lieferzeit waren aber nicht schlecht xD

    Der Sprachwissenschaftler würde "viskos" als wenig fließfähig, zäh und klebrig bezeichnen und sich dabei auf den lateinischen Ursprung "viscosus" beziehen. Die Viskosität ist ein Maß für die Zähflüssigkeit, wie es der Wortursprung schon sagt. Der Kehrwert der Viskosität ist dann die Fluidität. Sagt der kleine Klugscheißer in mir ;)

    lass ich gelten, bin halt eher der Techniker als der Chemiker und hier hätten wir wohl einen klassisches Patt :D

    Ich bin verwirrt, hoffe es ist das 236 🤣
    Screenshot_20230720_092153_AliExpress.jpg

    Man konnte noch eine Variante für 8,34 oder so bestellen, dort stand dann 234 und auf dem Bild war hy230 zu sehen.

    Keine Ahnung was ich nun bei der Variante erhalte, ob 236 oder wie auf dem bild zu sehen 234.

    Jetzt muss man nur hoffen, dass man bei Ali Express auch das bekommt, was da abgebildet ist. Und natürlich auch das, was hier eigentlich getestet wurde. Ist ja nicht so als wüsste man in China wie es geht mit dem Kopieren und in Wahrheit gefärbten Rohrreiniger in die Dosen zu packen...

    Irgendwie findet man so gut wie nur Angebote für die HY234. Ich habe bei zed-up noch eine 6,4 W/mk gefunden. Weiß zufällig jemand ob die auch was taugt?

    Die Blaue sollte von Honeywell sein. Die ist sogar besser, da echte Knete :)

    Die HY hat nur 230 als Label. An der Seite sind dann Markierungen, welche es ist. Siehe erstes Bild im Artikel

    35€ für 50g zu 12€ 100g sind natürlich auch ne Ansage. Da bleib ich doch lieber bei China nr1.

    Und die China Variante scheint es ja auch zu tun. Sollte für den vram und evtl mal auf den dram sticks reichen.

    35€ für 50g zu 12€ 100g sind natürlich auch ne Ansage. Da bleib ich doch lieber bei China nr1.

    Und die China Variante scheint es ja auch zu tun. Sollte für den vram und evtl mal auf den dram sticks reichen.

    In dem Fall natürlich die 100g für 12€ :D Oder sind das verschiedene Sorten die du meinst?

    Das teure ist das honywell und wohl eher wie knete. Das für 12€ sollte das von igor getestete sein

    Ist die Schlumpfpaste denn immer besser, oder gibts da genauso fakes?

    Die Frage ist ob es generell fakes gibt bei thermalputty. Ich hab keine Ahnung woher thermalputty generell kommt und ob das aus China nicht eh das Zeug ist was du überall bekommst. Hier in Deutschland scheinst du das ja eh nicht zu bekommen oder google hats mir vorhin nicht verraten wollen.

    Am ende ist mir das auch Wurst, wenn es die wärme leitet und den Strom nicht, bin ich fein damit. Hauptsache kein Druck auf den Komponenten und es schmiegt sich gut an, genau dafür will ich es.

    Will es auch mal auf den dimms testen und auf dem pmic. Bei der 4090 ist es eh besser wenn der vram mit Wasserblock nicht zu kalt wird.

    Ich hab auf jedenfall mal 2x100g bei Ali bestellt. Sollte für meine dimm Sammlung und die 4090 reichen.

    Hoffe das es schneller kommt als angekündigt, dann kann ich direkt mal bis -50grad mit testen😅.

    Die Blaue sollte von Honeywell sein. Die ist sogar besser, da echte Knete :)

    Die HY hat nur 230 als Label. An der Seite sind dann Markierungen, welche es ist. Siehe erstes Bild im Artikel

    Gibt's eine Chance, daß Du (@Igor Wallossek ) Dir auch mal die teure Honeywell Putty unter die Lupe bzw das LIBS Mikroskop nimmst? Die Unterschiede zu der HY 236 würden glaube ich nicht nur mich interessieren.

    Zuletzt bearbeitet :

    Wie viel von der Paste benötigt man den für eine Grafikkarte wie die RX570?

    Sources


    Article information

    Author: William Graham

    Last Updated: 1704410042

    Views: 860

    Rating: 4 / 5 (112 voted)

    Reviews: 93% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: William Graham

    Birthday: 1946-01-15

    Address: 705 David Roads, West Cindymouth, HI 54199

    Phone: +3706166046121625

    Job: Article Writer

    Hobby: Soccer, Raspberry Pi, Playing Chess, Bird Watching, Survival Skills, Fishing, Animation

    Introduction: My name is William Graham, I am a enterprising, risk-taking, Adventurous, transparent, exquisite, forthright, radiant person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.